Link verschicken   Drucken
 

Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg, Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus"

LOGO GROSS.jpg

 

Das Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" in Senftenberg wird seit Juli 2007 von der Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg betrieben.

 

Im  Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ stehen den Besuchern eine Veranstaltungshalle, ein neu gestaltetes Jugendcafé und Küche, ein Kinosaal, ein PC-Raum, ein Fitnessraum, mehrere Bandräume, ein Töpferraum, eine Kreativwerkstatt und andere Kurs- und Aufenthaltsräume sowie ein großer Außenbereich mit einer Multisportanlage zur Verfügung.

Zielstellung
Mit der Übernahme der Trägerschaft durch die Stiftung SPI wird die Kinder- und Jugendarbeit des Hauses weitergeführt und kontinuierlich ausgebaut. Ziel ist es, die individuellen Fähigkeiten und die Eigenverantwortung der Kinder und Jugendlichen zu fördern. Durch die Vermittlung von Werten wie Toleranz, demokratischem Handeln und die Stärkung der Kreativität und Konfliktfähigkeit sollen sie beim Übergang von der Schule zum Beruf unterstützt werden. Neben dem Schwerpunkt der Kinder- und Jugendarbeit besteht eine Grundorientierung hin zu einer multifunktionalen Einrichtung für die gesamte Kommune in den Bereichen Jugend, Kultur und Bildung sowie bürgerschaftlichem Engagement.

Das Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ sieht vor allem in der Kooperation mit der Stadt Senftenberg und dem Jugendamt OSL sowie mit Vereinen, Schulen und weiteren Partnern einen wichtigen Bestandteil seiner Arbeit.

Angebote
Das Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ bietet neben den verschiedensten Veranstaltungen auch Konzerte, Schüler- und Teenie-Diskos. Die Phantasie und Kreativität wird in Töpfer- und Bastelprojekten angeregt. Wer es lieber sportlich mag, kann sich auf der Multisportanlage austoben. Dort sind eine Kletterwand und ein Volley- und Basketballfeld vorhanden.

Die Veranstaltungshalle, das Jugendcafé und verschiedene Aufenthaltsräume stehen dem offenen Jugendbereich zur Verfügung. Hier kann man sich zwanglos unterhalten, Kickern, Tischtennis- oder Billard spielen. Den Kindern und Jugendlichen wird von den pädagogischen Fachkräften wöchentlich ein besonderes Angebot unterbreitet.

Außerdem besteht neben den Angeboten der Stiftung SPI die Möglichkeit die Veranstaltungshalle des Hauses bzw. andere Räumlichkeiten für kurzfristige Veranstaltungen, aber auch für einen längeren Zeitraum zu mieten.

Seit Februar 2012 ist das Jugendinformations- und Medienzentrum („jim“) im Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ integriert. Das „jim“ bietet vielfältige Medienprojekte für Kinder und Jugendliche bzw. Familien an.

Veranstaltungen
Etablierte jährliche Veranstaltungen des Kultur- und Freizeitzentrums „Pegasus“ sind die Jugendkulturtage Senftenberg, die Rallye Monte Mostrich, das Internationale Jugendworkcamp und die Beteiligung am Kinderfilmfest im Land Brandenburg. Außerdem werden im „Pegasus“ u.a. regelmäßig Ferienspiele, Workshops und Kindergeburtstage durchgeführt.

 

 haus.jpg

 

Stiftung SPI, Niederlassung Brandenburg

Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“

Rudolf-Breitscheid-Straße 17

01968 Senftenberg

 

Ansprechpartnerinnen: Hendrikje Eger / Jessica Gloger

 03573/2472

 

www.pegasus-senftenberg.de