Link verschicken   Drucken
 

FamilienCampus Lausitz

 

FamilienCampus

Als vor einigen Jahren feststand, dass das Bergmannskrankenhaus in Klettwitz geschlossen wird, machten sich viele Bürger sorgen, was aus dem Gelände und den zahlreichen Gebäuden werden soll. Investoren waren nicht in Sicht, da das Gesamtensemble unter Denkmalschutz stand und somit ein zusätzliches finanzielles Risiko bestand. Es bedurfte also eines besonderen Feingefühls bei einer möglichen Weiternutzung.

 

Damit Gelände und Gebäude nicht verfallen, entwickelten die Geschäftsführer der Klinikum Niederlausitz GmbH, Simone Weber-Karpinski und Hendrik Karpinski, gemeinsam mit Vertretern der Kommune und des Landkreises die Idee einer Begegnungs- und Bildungsstätte in und für die Gesundheitswirtschaft. Schnell konnte das neue Konzept überzeugen und sich unter dem Namen „FamilienCampus Lausitz“ etablieren.

Der FamilienCampus Lausitz lebte von Beginn an von der Courage und dem Weitblick seiner eigenständigen Partner. Egal ob im Bildungsbereich, in verschiedenen Therapieprofessionen, mit einem Betreuungsangebot oder im handwerklichen Bereich: Mit einer eigenen Geschäftsidee den Weg in die Selbständigkeit zu wagen, noch dazu innerhalb des noch jungen Konzeptes FamilienCampus Lausitz, erforderte viel Mut. Dieser Mut wurde belohnt, inzwischen sind nahezu 20 Partner ständig vor Ort, zahlreiche Arbeitsplätze wurden bereits geschaffen und sind im Entstehen.

 

FamilienCampus Lausitz

c/o Klinikum Campus GmbH

Krankenhausstraße 2

01998 Klettwitz

 

Ansprechpartner: Christian Raum (Verwaltungsleiter)

03573/75-1020

 03573/75-1022

 

www.familiencampus-lausitz.de